Customer Lifecycle Management
Großes Entwicklungspotenzial im Firmenkundengeschäft
  •  Alessandro Agostini, Maximilian Beckmann, Andreas Hock | 

    Kreditinstitute sehen sich vermehrt mit den komplexen Herausforderungen der Geldwäscheprävention konfrontiert. Gerade im Firmenkundengeschäft sind die Anforderungen besonders umfangreich und mit viel Aufwand verbunden. Hinzu kommt, dass die betroffenen Prozesse oft nicht kundenfr...mehr

SAP S/4HANA Readiness Check gibt Planungssicherheit
Bereit für den Umstieg auf S/4HANA?
  Gerald Peuser | 

Wann ist eine Bank bereit für die Umstellung auf SAP S/4HANA? Welche Hausaufgaben sind vor, während und nach der Konvertierung zu erledigen? Der sogenannte Readiness Check gibt Antwort auf diese Fragen und unterstützt die Fachabteilungen wesentlich bei der erfolgreichen Planung der Konvertierung. Un...mehr

Ratings und Social Media
Gefährdet zu viel Transparenz das Geschäftsmodell von Banken?
  Johann Thieme, Benedict Schweiger | 

Wenn Bankkunden unzufrieden sind, besteht die Gefahr, dass sich dies schnell herumspricht. Diese Transparenz ist für Kunden gut, bereitet vielen Banken aber Kopfzerbrechen. Auf Basis einer aktuellen Studie wird erkennbar, wie Kunden und Banken die Situation einschätzen, welche Strategien es gibt und...mehr

Studie anlässlich des Weltspartags
Deutsche bemängeln hohe Kosten bei Finanzprodukten
  Redaktion die bank | 

Viele Bundesbürger stören sich an fehlender Transparenz bei Finanzprodukten und bemängeln das hohe Risiko bei solchen Angeboten, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage anlässlich des Weltspartags. ...mehr

Vorteile im Innovationstrubel
Die positive Macht der Kollegialität
  Hartmut Volk | 

Mit der voranschreitenden Digitalisierung verändern sich die gewohnten Formen der Betriebsorganisation, der Arbeit und der Zusammenarbeit in einer anspruchsvollen neuen Dimension. Im Hinblick darauf macht der Wiener Personal- und Managementberater Othmar Hill noch einmal differenziert auf die Bedeut...mehr

Rechtliche Grenzen und viele offene Fragen
Der Einsatz digitaler Wertpapiere
  Tobias Wohlfarth | 

Läutet die Blockchain das Ende des verkörperten Wertpapiers ein? Bislang setzt das deutsche Wertpapierrecht dem Einsatz neuer Technologien enge Grenzen. Auch nach Jahrzehnten der rein buchmäßigen Übertragung von Wertpapieren bedürfen diese heute unverändert einer physischen Verbriefung. Doch der Mar...mehr

Verschärfte Aufzeichnungspflichten
Strengere Regeln im Vermittlungsgeschäft
  Alexander Pfisterer-Junkert | 

Für die gesamte Finanzbranche gelten jetzt verschärfte Vorschriften. Freie Vermittler, Makler und ihre Kunden müssen sich auf weitreichende Neuerungen einstellen. Welche Regeln bei Finanzgeschäften nun gelten – und wo rechtliche Fallstricke lauern....mehr

Studie
Banken sorgen sich um Datensicherheit
  Redaktion die bank | 

Vom Datenschutz, über Negativzinsen bis hin zur Digitalisierung und zur Plattformökonomie: Die Finanzindustrie ist mit einer Fülle von herausfordernden Themen konfrontiert. Was genau bewegt die Branche?...mehr

Die neue Finanzanlagenvermittlungsverordnung
Informieren, Aufzeichnen, Überwachen und noch vieles mehr
  Lea Maria Siering | 

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat im November 2018 den lang erwarteten Referentenentwurf zur Änderung der Verordnung über die Finanzanlagenvermittlung (FinVermV) veröffentlicht. Darin ist u. a. die Aufnahme zusätzlicher Wohlverhaltensregelungen für gewerbliche Finanzanlage...mehr

Benchmarking von Banken und Sparkassen
Wie gut ist der Vertrieb von Banken auf PSD2 vorbereitet?
  Sonia Fischer-King, Johann Thieme | 

Die PSD2 wird den Wettbewerb um Bankkunden weiter verschärfen. Banken haben es künftig also noch schwerer, ihr ohnehin schwach ausgeprägtes Cross-Selling zu steigern. Zur Loyalisierung von Kunden gibt es verschiedene Ansätze, die in diesem Artikel systematisch für deutsche und österreichische Instit...mehr

Interview
„Frankfurt wird im Herzen einer europäischen Finanzarchitektur stehen“
  Redaktion die bank | 

Im Zuge der Brexit-Diskussion sei es gelungen, die Stärken des Finanzplatzes Frankfurt herauszustellen, betont Hubertus Väth, Chef der hiesigen Finanzplatzinitiative im Interview mit „die bank“. Doch nicht alle Hoffnungen hätten sich erfüllt. ...mehr

Bankenbranche
Digitalen Firmenkrediten gehört die Zukunft
  Nico Peters | 

Die meisten Banken sind nicht in der Lage, das SME-Kreditgeschäft profitabel zu gestalten. Das liegt an den vielen manuellen Prozessen und den damit verbundenen hohen Kosten. An der Digitalisierung der Prozesse führt daher kein Weg vorbei....mehr

LGBT in der Arbeitswelt
Ich bin schwul. Ist das auch gut so?
  Eli Hamacher | 

Wer in Deutschland lesbisch, schwul, bi- oder transsexuell ist, legt seine sexuelle Orientierung gegenüber Arbeitskollegen meist nicht offen. Nur jeder Dritte outet sich im Job, heißt es in der Studie „Out@Work“ der Strategieberatung Boston Consulting Group. Die großen Banken hingegen haben sich sch...mehr

Strategie der Commerzbank steht
„Machen die Bank wetterfest“
  Redaktion die bank | 

Vorstand und Aufsichtsrat der Commerzbank AG haben das Strategieprogramm Commerzbank 5.0 erörtert und verabschiedet. Damit sind die in der letzten Woche ad hoc vorgestellten Spar- und Kürzungsmaßnahmen fix: Die Bank wird netto 2.300 Vollzeit-Arbeitsplätze abbauen, ihr Filialnetz auf 800 Stellen redu...mehr

Anzeige

    
News & Trends 
Studie der Stiftung Warentest zum Basiskonto
Umfrage zu Krypowährungen
Anzeige
    
Aktuelle Veranstaltungen 
9.
Dez.
10.
Dez.
2. Zertifikatslehrgang
Ort: Bank-Verlag GmbH, Köln
12.
Dez.
13.
Dez.
12.
Feb.
Fachkonferenz
Ort: Köln
Top100 

2018 kam nach einigen eher ruhigen Jahren etwas mehr Bewegung in die Auflistung der TOP 100 des deutschen Bankenmarkts. Das lag in erster Linie in Fusionen begründet – ein Trend, der sich aktuell fortsetzt.

Newsletter

die bank | Newsletter

Abonnieren Sie den kostenlosen redaktionellen Newsletter der Fachzeitschrift „die bank“.
Der Newsletter erscheint mindestens einmal im Monat und informiert Sie über aktuelle Beiträge und News.

 Anmeldung

 Newsletter-Archiv